Perfektes Wochenende für die Priv. SG Aindling

Am dritten Durchgang des diesjährigen Rundenwettkampfs haben alle Mannschaften ihre Wettkämpfe gewonnen. Unsere Schützen konnten sich also am Freitag Abend nach den erfolgreichen Wettkämpfen noch mit einem Bierchen in unserem vorübergehenden Zuhause in Eisingersdorf belohnen.

Den ersten Sieg fuhren am Donnerstag die Pistolenschützen gegen Untergriesbach ein. Besonders stark war wieder einmal Daniel Moll, der mit seinen 350 Ringen maßgeblich am 1285 zu 1207 Erfolg beteiligt war. Mit seinem Ringdurchschnitt von 345 Ringen in den bisherigen drei Wettkämpfen belegt er in der Einzelwertung seiner Klasse sogar den 4. Platz.

Die erste Mannschaft der Luftgewehrschützen bezwang am Freitag Edenried III mit 1044 zu 1028. Mit zwei Siegen und nur einer Niederlage belegen sie aktuell den 2. Platz in der B-Klasse Gruppe 4. Anton Sisa (6. 263 Ringe) und  Daniel Moll (7. 262,33 Ringe) sind in der Einzelwertung ebenfalls sehr gut platziert.

Das perfekte Wochenende vervollständigte die zweite Gewehrmannschaft mit ihrem 1003 zu 995 Sieg gegen Willprechtszell. Mit den 1003 Ringen hat die zweite Mannschaft außerdem ihr bisher bestes Ringergebnis erzielt. In der Einzelwertung ist Carmen Forkl mit einem Ringdurchschnitt von 255 auf dem 6. Platz in der D-Klasse Gruppe 2.

Luftpistole:

Aindling I
1. Griesbeckerzell I  4069  6 : 0
2. Hollenbach III  3905  4 : 2
3. Aindling I  3806  4 : 2
4. Schönbach II  3971  2 : 4
5. Neukirchen II  3814  2 : 4
6. Untergriesbach I  3590  0 : 6

 

Luftgewehr:

Aindling I
1. Inchenhofen II  3256  6 : 0
2. Aindling I  3123  4 : 2
3. Gallenbach IV  3056  4 : 2
4. Edenried III  3112  2 : 4
5. Griesbeckerzell II  3055  2 : 4
6. Großhausen I  2939  0 : 6

 

Aindling II
1. Edenried IV  3040  6 : 0
2. Schönbach VI  1979  2 : 2
3. Aindling II  1969  2 : 2
4. Walchshofen II  1948  2 : 2
5. Willprechtszell V  2933  0 : 6