Lieber nur knapp gewonnen als verloren

Hallo liebe Freunde der Privilegierten Schützen Aindling,

im letzten Durchgang des Rundenwettkampfs haben unsere Aindling I Luftgewehr- und Postolenschützen jeweils knapp gewonnen. Die Pistolenschützen haben mit drei Ringen gegen Hollenbach und die Gewehrschützen mit nur zwei Ringen gegen Willprechtszell gewonnen.

Am kommenden Durchgang treten die Pistolenchützen am Donnerstag den 17.10. Zuhause gegen Griesbeckerzell an. Die Gewehrmannschaften sind in Edenried (Aindling I) und Klingen (Aindling II) zu Gast.

Gut Schuß!