Generalversammlung 2016 in Wort und Bildern

Unsere alljährliche Generalversammlung hielten wir am 5. März im Gasthof Moosbräu ab. Daniel Moll führte als erster Schützenmeister durch die Versammlung.

Die Ehrung unserer langjährigen Mitglieder XXX und XXX. Von links: Daniel Moll, Franz Moll, Marcco Sauter, Matthias Schmidberger, Alfons Hader und Bürgermeister Thomas Zinnecker

Die Ehrung unserer langjährigen Mitglieder Matthias Schmidberger und Alfons Hader. Von links: Daniel Moll, Franz Moll, Marco Sauter, Matthias Schmidberger, Alfons Hader und Bürgermeister Thomas Zinnecker

Auf der Tagesordnung standen neben dem Gedenken an verstorbenen Mitglieder Berichte des Schützenmeister Daniel Moll, des Sportleiters Bernd Ziegler, der Kassiererin Kathrin Schalk und der Schriftführerin Petra Klein. Die Vorstandschaft wurde dann durch die anwesenden Mitglieder entlastet.

Die Teilneuwahlen führte Ex-Schützenmeister und aktueller Projektleiter Schützenheim Hubert Steiner durch. Bernd Ziegler hatte nach zehn Jahren als Sportleiter seinen Posten geräumt und musste ersetzt werden. Bei Bernd bedanken wir uns für sein Engagement und seinen Einsatz in den vergangenen Jahren. Vielleicht sieht er es auch nur als Pause, denn er hat nicht ausgeschlossen später wieder als Sportleiter oder in einer anderen Funktion aktiv zu sein. Als Nachfolger wurde Andreas Klein gewählt. Seine Nachfolge als 2. Kassierer tritt Christina Huber an. Auch die Fahnenabordnung wurde gewählt. Dort wurden Daniel Moll, Franz Moll, Jürgen Zierer, Bernd Ziegler und Andreas Klein wiedergewählt. Die Wahlen waren jeweils einstimmig.

Geehrt wurden Matthias Schmidberger (40-jähriges) und Alfons Hader (50-jähriges) für ihre langjährige Mitgliedschaft bei den Aindlinger Schützen.