Generalversammlung

Am Samstag den 01. März haben wir unsere diesjährige Generalversammlung in der Gaststätte Moosbräu abgehalten. An der Versammlung haben rund 20% der Schützenvereinsmitglieder teilgenommen und unser 1. Schützenmeister, Herr Martin Frohnwieser, hatte den Vorsitz.

Der Vorstand hat den Mitgliedern durch diversen Berichten aus den einzelnen Bereichen (Sport, Jugend, Kasse usw.) einen Überblick über das vergangene Schützenjahr gegeben. In den notwendigen Teilneuwahlen wurden alle Schützen in ihren Ämtern bestätigt und alle haben die Wahl angenommen.

Außerdem gab es Neuwahlen für die bisher unbesetzten Posten des 2. und 3. Schützenmeisters. Peter Schartel wurde zum 2. Schützenmeister und Matthias Wolf zum 3. Schützenmeister gewählt. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die Bereitschaft den Verein tatkräftig zu unterstützen.

Geehrt wurden Franz Alt für seine 50-Jährige Mitgliedschaft und Wilhelm Heinrich, der nicht anwesend war, für seine 40-Jährige Mitgliedschaft.

Wichtiger Bestandteil der Versammlung war darüber hinaus der Gedanken- und Ideenaustausch zwischen den Schützen. Alt und Jung haben über die aktuelle Situation und die Zukunft der Privilegierten Schützengesellschaft diskutiert. Im Anschluss an den öffentlichen Teil der Versammlung wurde natürlich weiter rege diskutiert und der Abend gemütlich ausklingen lassen.