Redaktion

Alle Jahre wieder – Weinfest 2019

Auch in diesem Jahr können sich die Freunde des edlen Tropfens auf das Weinfest der Schützen in Aindling freuen. Der Pavilion am Markplatz verwandelt sich am Samstag, den 14. September 2019 ab 19:00 Uhr, wieder in eine gemütliche Weinoase unter freiem Himmel.

Wir freuen uns auf euer Erscheinen und einen geselligen Abend.

Weinfest am 3. September 2016

Auch in diesem Jahr können sich die Freunde des edlen Tropfens auf das Weinfest der Schützen in Aindling freuen. Der Pavilion am Markplatz verwandelt sich am Samstag, den 3. September 2016 ab 19:00 Uhr, wieder in eine gemütliche Weinoase unter freiem Himmel.

Weinfest2016

Wir freuen uns auf euer Erscheinen und einen geselligen Abend.

Marktfest Aindling

Am 23./24. Juli fand in Aindling das alljährliche Marktfest statt. Nach den wetterbedingen Absagen 2014 und 2015 konnte dieses Jahr auf dem Marktplatz gefeieret werden. Verschiedene Vereine haben dabei für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Wir waren wie bei den letzten Festen mit einem gemeinsamen Stand mit dem Musikverein Aindling vertreten. Trotz eines kurzen Schauers am Samstag Abend war das Marktfest gut besucht. Gerade der Sonntag war sehr sonnig und warm.

IMG_3024
Traditionell waren Musiker, Burschen und Schützen fast durchgehend am Marktplatz vertreten…

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Vielen Dank an alle, die zum Erfolg des Marktfests beigetragen haben. Wir freuen uns schon auf 2017.

 

Spenden-Essen bei der Pizzaria da Franco

Am 05. Juli hat hat die Pizzaria da Franco, wie schon in den vergangenen Jahren, zu einem Spenden-Essen aufgerufen. Bei diesen großartigen Veranstaltungen gehen die kompletten Einnahmen an einen der Ortsvereine. 2016 war es der Schützenverein, an den der Erlös ging.

Unter dem Motto “Die Schützen brauchen ein neues Heim” wurde bei bestem Biergartenwetter auf dem Parkplatz der Pizzaria gelacht, gegessen, getrunken und viel gespendet.

Da Franco Facebook

Einladung auf Facebook. Quelle: Ristorante Pizzaria Da Franco

Wir möchten uns bei Franco, seinem tollen Team und allen Gästen für den tollen Abend bedanken. Dank der erfolgreichen Spendensammlung haben wir frischen Rückenwind bei der Suche nach einem neuen Schützenheim bekommen.

Da_Franco_020

Bedanken möchten wir uns auch beim Musikverein, die uns mit Ihrem Auftritt überrascht haben.

 

 

Generalversammlung 2016 in Wort und Bildern

Unsere alljährliche Generalversammlung hielten wir am 5. März im Gasthof Moosbräu ab. Daniel Moll führte als erster Schützenmeister durch die Versammlung.

Die Ehrung unserer langjährigen Mitglieder XXX und XXX. Von links: Daniel Moll, Franz Moll, Marcco Sauter, Matthias Schmidberger, Alfons Hader und Bürgermeister Thomas Zinnecker

Die Ehrung unserer langjährigen Mitglieder Matthias Schmidberger und Alfons Hader. Von links: Daniel Moll, Franz Moll, Marco Sauter, Matthias Schmidberger, Alfons Hader und Bürgermeister Thomas Zinnecker

Auf der Tagesordnung standen neben dem Gedenken an verstorbenen Mitglieder Berichte des Schützenmeister Daniel Moll, des Sportleiters Bernd Ziegler, der Kassiererin Kathrin Schalk und der Schriftführerin Petra Klein. Die Vorstandschaft wurde dann durch die anwesenden Mitglieder entlastet.

Die Teilneuwahlen führte Ex-Schützenmeister und aktueller Projektleiter Schützenheim Hubert Steiner durch. Bernd Ziegler hatte nach zehn Jahren als Sportleiter seinen Posten geräumt und musste ersetzt werden. Bei Bernd bedanken wir uns für sein Engagement und seinen Einsatz in den vergangenen Jahren. Vielleicht sieht er es auch nur als Pause, denn er hat nicht ausgeschlossen später wieder als Sportleiter oder in einer anderen Funktion aktiv zu sein. Als Nachfolger wurde Andreas Klein gewählt. Seine Nachfolge als 2. Kassierer tritt Christina Huber an. Auch die Fahnenabordnung wurde gewählt. Dort wurden Daniel Moll, Franz Moll, Jürgen Zierer, Bernd Ziegler und Andreas Klein wiedergewählt. Die Wahlen waren jeweils einstimmig.

Geehrt wurden Matthias Schmidberger (40-jähriges) und Alfons Hader (50-jähriges) für ihre langjährige Mitgliedschaft bei den Aindlinger Schützen.

Weihnachtsfeier der Privilegierten SG Aindling

Am letzten Samstag vor Heiligabend haben wir im Ristorante Pizzeria Da Franco das Schützenjahr mit unserer Weihnachtsfeier ausklingen lassen. Leckeres Essen, gute Gespräche, lachende Gesichter und viel Spaß hatten wir auf jeden Fall.

Wir wünschen Euch allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

Rundenwettkämpfe 2015/2016 – So sind wir gestartet

Inzwischen haben unsere drei Mannschaften die ersten drei Begegnungen bestritten. Den besten Start hat unser Luftgewehrmannschaft I hingelegt. Mit zwei Siegen und einem Ringdurchschnitt von 1040 Ringen belegt die Mannschaft um Kapitän Bernd Ziegler den zweiten Platz der B-Klasse Gruppe 1. Daniel Moll und Anton Sisa sind dabei mit einem Ringdurchschnitt von jeweils 263 Ringen die zielsichersten Schützen.

Die zweite Luftgewehrmannschaft feierte am vergangenen Freitag ihren ersten Saisonsieg. Mit dem bisherigen Mannschaftsrekordergebnis von 1030 Ringen feierten sie einen 1030:994 Sieg in Sainbach. Dominik Streitwein ist mit seinem Ringdurchschnitt von 259,33 bisher am treffsichersten und konnte sich in Sainbach sogar über tolle 271 Ringe freuen.

Unsere Pistolenschützen warten in der C-Klasse noch auf ihren ersten Sieg der Saison. Gegen Schönbach II, Untergriesbach I und Hollenbach III gab es Niederlagen. Am kommenden Donnerstag kommt es dann zum direkten Duell mit unseren lieben Schützenheim-Gastgebern aus Eisingersdorf, bei denen bei einer Topleistung auch der erste Saisonsieg drin wäre. Bemerkenswert sind die konstant guten Schießleistungen unseres neuen 1. Schützenmeisters. Daniel Moll belegt mit einem Ringdurchschnitt von 249,67 sogar den dritten Platz in der Einzelwertung der Klasse.

 

B-Klasse, Gruppe 1
1. Durchgang 02.10.2015
Igenhausen III Inchenhofen III  1080 : 1030
Aindling I Blumenthal II  1046 : 1026
Schönbach IV Edenried III  1031 : 990
2. Durchgang 09.10.2015
Inchenhofen III Aindling I  1031 : 1032
Blumenthal II Schönbach IV  1052 : 1030
Edenried III Igenhausen III  988 : 1075
3. Durchgang 16.10.2015
Schönbach IV Aindling I  1046 : 1042
Edenried III Inchenhofen III  1012 : 1051
Igenhausen III Blumenthal II  1075 : 1029
Tabelle
1. Igenhausen III  3230  6 : 0
2. Aindling I  3120  4 : 2
3. Schönbach IV  3107  4 : 2
4. Inchenhofen III  3112  2 : 4
5. Blumenthal II  3107  2 : 4
6. Edenried III  2990  0 : 6

 

C-Klasse, Gruppe 2
1. Durchgang 02.10.2015
Blumenthal III Unterschneitbach II  954 : 958
Sainbach V Rehling III  995 : 1025
Aindling II Schönbach V  1015 : 1030
2. Durchgang 09.10.2015
Unterschneitbach II Aindling II  1005 : 962
Rehling III Blumenthal III  992 : 1008
Schönbach V Sainbach V  1041 : 1014
3. Durchgang 16.10.2015
Rehling III Unterschneitbach II  1022 : 1028
Sainbach V Aindling II  994 : 1030
Blumenthal III Schönbach V  994 : 1040
Tabelle
1. Schönbach V  3111  6 : 0
2. Unterschneitbach II  2991  6 : 0
3. Rehling III  3039  2 : 4
4. Aindling II  3007  2 : 4
5. Blumenthal III  2956  2 : 4
6. Sainbach V  3003  0 : 6

 

LP C-Klasse
1. Durchgang 01.10.2015
Aindling I Hollenbach III  1275 : 1297
Schönbach II Eisingersdorf II  1356 : 1283
Neukirchen II Untergriesbach I  1227 : 1280
2. Durchgang 08.10.2015
Eisingersdorf II Neukirchen II  1313 : 1230
Untergriesbach I Aindling I  1302 : 1277
Hollenbach III Schönbach II  1301 : 1369
3. Durchgang 15.10.2015
Schönbach II Aindling I  1366 : 1268
Eisingersdorf II Untergriesbach I  1287 : 1319
Neukirchen II Hollenbach III  1252 : 1350
Tabelle
1. Schönbach II  4091  6 : 0
2. Untergriesbach I  3901  6 : 0
3. Hollenbach III  3948  4 : 2
4. Eisingersdorf II  3883  2 : 4
5. Aindling I  3820  0 : 6
6. Neukirchen II  3709  0 : 6

 

Weinfest am 12. September am Marktplatz in Aindling

Download (PDF, 111KB)

Aindling feiert zwei Siege im 7. Durchgang der Rundenwettkämpfe

Am 7. Durchgang der Rundenwettkämpfe 2014/2015 steht den Siegen der Luftpistolenschützen und der zweiten Luftgewehrmannschaft eine Niederlage der ersten Luftgewehrmannschaft gegenüber.

Die Pistolenmannschaft feierte am Donnerstag einen souveränen 1289:1255 Erfolg in Neukirchen. Herausragender Schütze war 360 Ringen einmal mehr Daniel Moll. Nach dieser tollen Leistung liegt er auch in der Einzelwertung seiner Klasse mit einem Ringdurchschnitt von 350.86 Ringen auf Platz zwei. Lediglich ein Ring fehlt ihm hier auf den Erstplatzierten.

Am Freitag unterlag dann die Luftgewehrmannschaft Aindling I mit 1081:1029 in Inchenhofen gegen den ungeschlagenen Tabellenführer der B-Klasse Gruppe 4. Mit aktuell vier Siegen und drei Niederlagen liegt die Mannschaft aktuell auf dem 3. Platz der Tabelle.

Dank einer tollen Mannschaftsleistung gekrönt durch dem tollen Ergebnis von 265 Ringen von Carmen Forkl, feierte die zweite Mannschaft ihren zweiten Saisonsieg. 1006:983 lautete am Ende das Ergebnis und die Mannschaft festigte ihren dritten Tabellenplatz.

Perfektes Wochenende für die Priv. SG Aindling

Am dritten Durchgang des diesjährigen Rundenwettkampfs haben alle Mannschaften ihre Wettkämpfe gewonnen. Unsere Schützen konnten sich also am Freitag Abend nach den erfolgreichen Wettkämpfen noch mit einem Bierchen in unserem vorübergehenden Zuhause in Eisingersdorf belohnen.

Den ersten Sieg fuhren am Donnerstag die Pistolenschützen gegen Untergriesbach ein. Besonders stark war wieder einmal Daniel Moll, der mit seinen 350 Ringen maßgeblich am 1285 zu 1207 Erfolg beteiligt war. Mit seinem Ringdurchschnitt von 345 Ringen in den bisherigen drei Wettkämpfen belegt er in der Einzelwertung seiner Klasse sogar den 4. Platz.

Die erste Mannschaft der Luftgewehrschützen bezwang am Freitag Edenried III mit 1044 zu 1028. Mit zwei Siegen und nur einer Niederlage belegen sie aktuell den 2. Platz in der B-Klasse Gruppe 4. Anton Sisa (6. 263 Ringe) und  Daniel Moll (7. 262,33 Ringe) sind in der Einzelwertung ebenfalls sehr gut platziert.

Das perfekte Wochenende vervollständigte die zweite Gewehrmannschaft mit ihrem 1003 zu 995 Sieg gegen Willprechtszell. Mit den 1003 Ringen hat die zweite Mannschaft außerdem ihr bisher bestes Ringergebnis erzielt. In der Einzelwertung ist Carmen Forkl mit einem Ringdurchschnitt von 255 auf dem 6. Platz in der D-Klasse Gruppe 2.

Luftpistole:

Aindling I
1. Griesbeckerzell I  4069  6 : 0
2. Hollenbach III  3905  4 : 2
3. Aindling I  3806  4 : 2
4. Schönbach II  3971  2 : 4
5. Neukirchen II  3814  2 : 4
6. Untergriesbach I  3590  0 : 6

 

Luftgewehr:

Aindling I
1. Inchenhofen II  3256  6 : 0
2. Aindling I  3123  4 : 2
3. Gallenbach IV  3056  4 : 2
4. Edenried III  3112  2 : 4
5. Griesbeckerzell II  3055  2 : 4
6. Großhausen I  2939  0 : 6

 

Aindling II
1. Edenried IV  3040  6 : 0
2. Schönbach VI  1979  2 : 2
3. Aindling II  1969  2 : 2
4. Walchshofen II  1948  2 : 2
5. Willprechtszell V  2933  0 : 6